Wie läuft die Paartherapie ab?

Zunächst wird eine Erstsitzung vereinbart, in der wir uns gegenseitig kennenlernen und schauen, ob "die Chemie stimmt". Mein Ziel in der ersten Sitzung ist es, ein Bild über Ihre Beziehung zu bekommen und Ihnen einen Ausblick zu geben wie und ob Ihnen die gemeinsamen Sitzungen aus meiner Sicht helfen können. 

 

In der Regel passiert auch in der ersten Sitzung schon eine Veränderung - sei es, dass Sie sich gegenseitig besser verstehen, mehr Klarheit bekommen oder Ihre Verbindung wieder stärker spüren.

Wenn Sie den Eindruck haben, dass meine Arbeitsweise zu Ihnen passt und Sie sich aufgehoben fühlen, besprechen wir am Ende der Sitzung den nächsten Termin. 

 

Die einzelnen Sitzungen dauern normalerweise 90 Minuten. Die erste Sitzung kann bis zu zwei Stunden dauern, da das Kennenlernen inbegriffen ist. Das Honorar wird dadurch nicht berührt (siehe unten).

In der Regel werden zu Beginn einmal wöchentliche Sitzungen vereinbart, welche im Verlauf und bei Besserung ausgedünnt werden. 

 

In manchen Fällen sind zwischen den Paarsitzungen zusätzliche Einzelsitzungen sinnvoll. 

Wie lange dauert der Therapieprozess?

Die Methode, die ich anwende (Emotionsfokussierte Paartherapie) ist ein Kurzzeitmodell der Paartherapie.

In wissenschaftlichen Studien mit dieser Methode wurden Verbesserungsraten von 90 % und Genesungsraten von 70 % innerhalb von 8 bis 20 Sitzungen nachgewiesen.

Manche Paare brauchen nur einen kleinen "Anstupser" um eingefahrene Muster zu verlassen und erzielen auch schon innerhalb von nur sehr wenigen (ca. drei bis fünf) Sitzungen signifikante Verbesserungen. 

Die Geschwindigkeit der Verbesserung hängt von vielen Faktoren ab: Wie lange dauert der Beziehungsstress schon? Gab es Affären? Welche Erfahrungen haben Sie vorher in anderen Beziehungen gemacht und wie haben Sie diese verarbeitet? Usw.

 

Ich versichere Ihnen, dass ich von meiner Seite alles Nötige tun werde, damit es Ihnen schnellstmöglich wieder besser miteinander geht. 

Was kostet eine Paartherapie?

Das Honorar für eine Paartherapie-Sitzung beträgt 170 €. Eine Sitzung dauert in der Regel 90 Minuten. Die Erstsitzung kann manchmal bis zu zwei Stunden dauern, wobei das Honorar gleich bleibt.

Manchmal sind zwischen den Paarsitzungen auch Einzelsitzungen notwendig. In diesem Fall beträgt das Honorar für eine 60-minütige Sitzung 90 €

Paartherapie als psychotherapeutische Heil- oder Präventivbehandlung (von mindestens einem Partner) ist nach § 4 Nr. 14 Buchst. a UStG umsatzsteuerbefreit. Ich erstelle Ihnen jeweils am Ende der Sitzungen eine Rechnung, die Sie per Überweisung oder in Bar begleichen können.

Wird Paartherapie von Krankenkassen übernommen?

Leider wird in Deutschland eine Paartherapie weder von gesetzlichen noch von privaten Krankenkassen bezahlt. Deutsche Krankenkassen bezahlen nur für individuelle Psychotherapie in Fällen von diagnostizierten psychischen Erkrankungen.

Das ist schade, denn aus Studien wissen wir, dass glückliche Beziehungen uns vor psychischen Erkrankungen schützen und sowohl auf die psychische als auch auf die körperliche Gesundheit positive Auswirkungen haben.

Reduziertes Honorar

Ich glaube an den Wert der Paartherapie für Familien und unsere Gesellschaft. Deshalb biete ich ein bestimmtes Kontingent an reduzierten Sitzungen an, das sich am Gesamteinkommen des Paares orientiert. Wenn Ihnen meine gängigen Honorare zu hoch sind, fragen Sie mich bitte nach offenen Therapieplätzen zu einem reduzierten Honorar. 

Termine am Wochenende oder in den Abendstunden

Für Paare die beruflich sehr eingebunden sind oder aus anderen Gründen ungern Termine zu den gewöhnlichen Arbeitszeiten in Anspruch nehmen, bietet Paartherapie Berlin auch die Möglichkeit am Wochenende oder in den Abendstunden (ab 17 Uhr) einen Termin zu erhalten.

 

In diesem Fall beträgt das Honorar 190 €.

Absage von Sitzungen

Wenn Sie einmal eine Sitzung absagen müssen, dann bemühen Sie sich bitte, dies möglichst mindestens 24 Stunden vor der Sitzung zu tun. Gelingt Ihnen dies nicht, dann kann ich den Platz leider nicht mehr an andere Paare vergeben und muss Ihnen die Sitzung in Rechnung stellen. In diesen Fällen berechne ich 50% des Honorars.

Verschwiegenheit

Die Therapie findet in einem geschützten, diskreten Rahmen statt. Die mir anvertrauten Themen unterliegen meiner Schweigepflicht und werden Dritten nicht zugänglich gemacht. Paare können mich von der Schweigepflicht - ganz oder teilweise - entbinden.

Die Schweigepflicht von Psychologen ist in § 203 StGB geregelt.

Wie können wir uns auf die Sitzungen vorbereiten?

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Paare häufig schneller Fortschritte machen, wenn sie vorher das Buch “Halt mich fest” von Sue Johnson gelesen haben und sich darüber ausgetauscht haben (z.B. über Dinge, die Ihnen beim Lesen wichtig oder bekannt erschienen). Siehe Bücher

Kontraindikationen

Eine der wichtigsten Funktionen der Paartherapie ist es, Ihr emotionales Band zueinander zu stärken. Dazu ist es notwendig, dass beide Partner sich emotional öffnen können und von ihren Bedürfnissen, Wünschen und ehrlichen Gefühlen sprechen. Dies ist nur möglich, wenn beide Partner sich sicher fühlen.

Wenn in Ihrer Beziehung Gewalt oder Verachtung auftreten, kann dies sehr schwierig oder sogar unmöglich werden. Dann ist eine Paartherapie nicht sehr erfolgsversprechend oder kann sehr lange Zeit in Anspruch nehmen. Es kann auch sein, dass man herausfindet, dass eine Trennung die beste Lösung ist. 

Barrierefreiheit

Die Praxis befindet sich im Erdgeschoss. Es sind sechs Treppenstufen zu bewältigen.

Wenn noch Fragen offen geblieben sind...

...dann können Sie gerne Kontakt zu mir aufnehmen:

 

Sie können mich anrufen: 030/20169579

Oder mir eine Email schreiben: info@paartherapeutin.berlin

Ich freue mich auf Ihre Anfragen!